Adresse St.Egidien

Prozessingenieur für Zeitstudien / Optimierungen (m/w/d)

In Vollzeit

Innovative Ideen, eine konsequente Weiterentwicklung unserer Produkte und die Fähigkeit, echte Neuheiten zu schaffen, haben uns zum führenden Entwickler und Hersteller von Anhängevorrichtungen gemacht. Über 140 Patente dokumentieren unsere ausgeprägte Innovationskultur. Um diese Position als Markt- und Technologieführer zu festigen, bedarf es kluger Köpfe, und zwar an all unseren Standorten in Europa, Nordamerika und Asien.
Wir glauben an Ihr Talent und Ihr Potenzial. Deshalb bieten wir Ihnen vielfältige Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei ACPS Automotive können Sie Ihren ganz persönlichen Karriereweg gehen – und wir unterstützen Sie dabei. Neues ausprobieren, in einen anderen Geschäftsbereich gehen, steil aufsteigen – alles ist möglich. Je mehr Sie sich entwickeln, desto besser entwickeln auch wir uns – eine Win-Win-Situation. Dadurch entstehen Karrieren, die so einzigartig sind, wie Sie selbst.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Projektverantwortlichen am Standort bei Neuanläufen
  • Abläufe unter dem Blickwinkel der technischen und wirtschaftlichen Realisierbarkeit entwickeln, planen und umsetzen
  • Berechnung / Ermittlung aller notwendigen Kapazitäten
  • Planen, Durchführen und Auswerten von Fertigungsversuchen
  • Erstellen von Arbeitsanweisungen
  • Durchführung von Zeitstudien und Abgleich mit Kalkulationsvorgabe
  • Ermittlung von Verbesserungspotential, Umsetzung der Verbesserungen, Projekte zur Einführung von Poka Yoke Anlagen, Teil und vollautomatisierten Fertigungsanlagen am Standort
  • Unterstützung anderer Standorte der ACPS Automotive Gruppe (weltweit) bei der Einführung neuer Anlagen und Unterstützung bei der Problemlösung von Prozessabweichungen
  • Zuarbeit für andere Projekte im Rahmen der eigenen Spezialisierung
  • Mitarbeit bei der Herstellbarkeitsbeurteilung des Produktes, Vorkalkulation der Prozess- bzw. Produktkosten, Werkzeugvorplanung, Einschätzung der Herstellbarkeit und Kostenschätzung des Werkzeuges

Was Sie mitbringen sollten

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Produktionstechnik, Elektrotechnik oder
    vergleichbarer technischer Studiengang
  • vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement und in der Prozessoptimierung im Produktionsumfeld
  • Refa- und/ oder MTM-Ausbildung
  • Erfahrungen im Automotive-Sektor von Vorteil
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und einfach darzustellen
  • Fach- und Sozialkompetenz, besonders auch im Umgang mit Geschäftspartnern
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir Ihnen bieten können

  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten sind für uns selbstverständlich.
  • Sie erwarten bei uns einen Haustarifvertrag mit überdurchschnittlicher Bezahlung und regelmäßigen Entgelterhöhungen, Sie haben 30 Tage Erholungsurlaub, erhalten Weihnachts- und Urlaubsgeld u.v.m.
  • Sie wählen zwischen einem tariflichen Zusatzgeld in Höhe von 18,3% eines Monatsverdienstes oder 4 freien Tagen. Ab 2025 wird das tarifliche Zusatzgeld auf 27,5% eines Monatsverdienstes bzw. auf 6 freie Tage erhöht.
  • Ein freundliches, offenes Arbeitsklima und motivierte Teams sind für uns entscheidende Erfolgsfaktoren. Deshalb bieten wir Ihnen abseits des Tagesgeschäfts spannende Projekte, in denen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung einbringen und von anderen lernen können.
  • Neue Tools, Methoden und Prozesse? Kein Problem. Hilfsbereitschaft ist bei uns gern gelebte Praxis. Sie bekommen natürlich nicht nur während Ihrer Einarbeitung jederzeit die nötige Unterstützung.
  • Weil Gesundheit auch für uns immer Priorität hat: Wir bieten u.a. ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. betriebliche Krankenzusatzversicherung, Grippeschutzimpfung, Teilnahme an Sportveranstaltungen).
  • Es besteht die Möglichkeit des Fahrrad-Leasings, wir zahlen einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen und Sie bekommen eine Ticket-Plus-Karte mit regelmäßigen Aufladungen.
  • Wir wissen, wie wichtig Weiterbildung ist. Ob externe Schulungen oder intern in unserer ACPS Academy: Wir finden einen Weg, um Sie individuell zu fördern.
  • Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt: es gibt kostenfreie Kaffeespezialitäten, Wasserspender, Obst und ei-ne Kantine.

Starten Sie jetzt bei ACPS Automotive und senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Icon Telefon

Ihre Ansprechpartnerin
Tina Leistner
Telefon: +49 (0) 037204 / 70 200
karriere.des@acps-automotive.com

Pin klein

Bewerbungsadresse
ACPS Automotive GmbH
Personalabteilung
Achatstraße 2-4
09356 St. Egidien
Deutschland