Adresse Markgröningen

Quality Engineer Systemhouse (m/w/d)

Sie lieben Autos? Dann kommen Sie zu ACPS Automotive und gestalten mit Ihren Ideen Zukunft bei uns. Wir sind Marktführer in unserem Kerngeschäft: den Anhängevorrichtungen für PKWs, SUVs und Kleintransporter. Dabei stehen wir für Technologieführerschaft und haben den Anspruch, mit unseren Neuheiten Märkte zu gestalten. Über 140 Patente dokumentieren die ausgeprägte Innovationskultur. Seine innovativen und sicheren Anhänge- und Trägersysteme entwickelt, fertigt und vertreibt ACPS Automotive an zehn Standorten in Europa, den USA und Mexiko unter der Marke ORIS.

Ihre Aufgaben

Sie sind zuständig für die zielorientierte und systematische Qualitätsvorausplanung zur Sicherstellung qualitativ hochwertiger Produkte unter Berücksichtigung des Nullfehlerzieles im Bereich des internen Projekthauses (neue Systeme).

  • Sie sind zuständig für die Durchführung der Qualitätsvorausplanung vom Prototyp bis zur Serie
  • Sie koordinieren die QM-Maßnahmen zwischen Kundenanforderungen, Entwicklungszentrum, Produktionsstandort und Lieferanten
  • Sie planen und wirken an FMEA-Sitzungen mit und unterstützen bei Freigaben für Produkt und Prozess (PPAP / PPF, Prozessfreigabe)
  • Sie stellen sicher, dass die offenen Punkte umgesetzt werden, die sich aus der FMEA-Analyse ergeben sowie die Übersicht über Fälligkeiten eingehalten werden
  • Sie sind zuständig für das Problemmanagement sowie die Umsetzung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Rahmen von Problemfällen (moderierend im Problemlösungsteam)
  • Sie verfolgen Qualitätsziele (Meilensteine / Reifegrad)
  • Sie verantworten die Vorbereitung und Durchführung von Schadteil- und Versuchsteilanalysen (Moderierend im Team)
  • Sie arbeiten in internationalen Projekten mit und führen Projekt- sowie Prozessaudits durch
  • Sie wirken am Q-Reporting auf den Kundenplattformen im Rahmen der Produktentwicklung mit
  • Sie sind zuständig für die Herleitung der Liste kritischer Merkmale aus Konstruktionsunterlagen, FMEAs und Herstellbarkeitsbesprechung
  • Sie nehmen an Herstellbarkeitsbewertungen teil
  • Sie erstellen QM – Pläne, Prüf- und Arbeitsanweisungen von Prototypenphase bis zur Serie
  • Sie erstellen Prüfmittel-/ Prozesse und deren Lastenheften
  • Sie archivieren Prüfergebnisse im System PLM
  • Sie erstellen Qualitätsplanungsstatistiken
  • Sie wirken bei der Erstellung des PPF Reportes und deren terminliche Überwachung mit
  • Sie bereiten Erstbemusterungen nach PPAP, VDA oder anderen kundenspezifischen Richtlinien vor bzw. planen diese und führen diese durch
  • Sie betreuen kundenspezifische Anforderungen in Ihrem Bereich

Was Sie mitbringen sollten

  • Sie haben ein Studium im Bereich Maschinenbau oder vergleichbar absolviert und bringen Berufserfahrung im Aufgabenbereich mit.
  • Sie verfügen über IATF Kenntnisse und über ein ISO 26262 Basiswissen.
  • Kenntnisse über Produktionsverfahren und bringen Praxiswissen in der Qualitätsvorausplanung von Projekten nach VDA oder APQP sowie bei der Erstbemusterung nach VDA oder PPAP zeichnen Sie aus.
  • Sie haben Erfahrung in der Durchführung von FMEAs.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Bereich der Schadteil- / Versuchsteilanalyse
  • Sie besitzen Fachkenntnisse im Bereich VA/VE.
  • Sie bringen gute Kenntnisse im Bereich Problemlösungstools (8D, Ishikawa, Failure tree analysis, 5-Why) mit.
  • Grundkenntnisse im Bereich der Lebensdauerprüfung mechatronischer Systeme sind wünschenswert.
  • Eine Ausbildung zu Six Sigma Green oder Yellow Belt ist hilfreich.
  • EDV-Kenntnisse im Bereich SAP, PLM, MS Office sind notwendig.
  • Selbstorganisation und die Fähigkeit bzgl. der Priorisierung von Themen sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben eine hohe Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung der fachspezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten.
  • Des Weiteren bringen Sie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit.
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, eigeninitiativ und bringen Kommunikationskompetenzen mit.

Was wir Ihnen bieten können

  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Freundliches Arbeitsklima in einem motivierten Team, zudem bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und spannende Projekte an, in denen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung verantwortungsvoll einbringen können
  • Kompetente Unterstützung bei der Einarbeitung sowie die individuelle Förderung durch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, einen Rückenkurs, Gesundheitstage und Seminare zum Thema Gesundheit
  • Kostenfreie Kaffeespezialitäten, Wasserspender und Obst

Starten Sie jetzt bei ACPS Automotive und senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Icon Telefon

Ihre Ansprechpartnerin
Carola Schürle
Telefon: +49 (0) 7142 9930-209
karriere@acps-automotive.com

Pin klein

Bewerbungsadresse
ACPS Automotive GmbH
Personalabteilung
Bertha-Benz-Str. 2
74379 Ingersheim
Deutschland