Adresse Markgröningen

Commodity Manager (m/w/d)

Sie lieben Autos? Dann kommen Sie zu ACPS Automotive und gestalten mit Ihren Ideen Zukunft bei uns. Wir sind Marktführer in unserem Kerngeschäft: den Anhängevorrichtungen für PKWs, SUVs und Kleintransporter. Dabei stehen wir für Technologieführerschaft und haben den Anspruch, mit unseren Neuheiten Märkte zu gestalten. Über 140 Patente dokumentieren die ausgeprägte Innovationskultur. Seine innovativen und sicheren Anhänge- und Trägersysteme entwickelt, fertigt und vertreibt ACPS Automotive an zehn Standorten in Europa, den USA und Mexiko unter der Marke ORIS.

Ihre Aufgaben

  • Als Commodity Managers liegt es in Ihrer Verantwortung, die relevanten Waren zu beschaffen, zu entwickeln, zu planen, zu verbessern und die Lieferkette der Waren, für die Sie verantwortlich sind, in Übereinstimmung mit der ACPS-Beschaffungspolitik zu verwalten, um die Qualität, Kosten und Lieferleistung (QCD) zu verbessern und die Einkäufe durch die Arbeit an und die Definition von Standardspezifikationen, die Erstellung von Master Supply Agreements (MSA) und die Nominierung von bevorzugten Lieferanten zu optimieren.
  • Sie erstellen eine Management-Übersicht aller globalen Commodity Volumina pro Produktionswerk und sind zuständig für die Projektierung und Kosten-/Nutzenanalyse von wiederkehrenden Anforderungen innerhalb der Commodities und Anforderungen für diverse Projekte.
  • Sie übernehmen die Verhandlung von Angeboten in Bezug auf Kosten, Lieferzeit, technische Optionen und Qualität.
  • Ihre Aufgabe ist es, den Einkauf der Commodity Volumina unter Berücksichtigung der Einkaufsrichtlinien von der erfolgreichen Erprobung bis hin zum Produkt-/Produktionsstart zu übernehmen.
  • Sie definieren Standards für wiederkehrende Einkäufe in Zusammenarbeit mit der Fertigungstechnik.
  • Sie übernehmen die Vertragsbindung mit präferierten Lieferanten durch Master Supply Agreements (MSA) sowie alle weiteren geforderten Vertragsbestandteile zur Lieferantenfreigabe.
  • Sie implementieren GPC.
  • Das Risiko- und Eskalationsmanagement intern und extern liegt in Ihren Händen.
  • Sie definieren ein strategisches Lieferantenportfolios sowie -bewertung anhand spezifizierter KPI´s.
  • Sie überblicken und unterstützen die globalen Fertigungsprozesse zur Implementierung eines modernen fertigungsgerechten Standes der Technik.
  • Sie verwalten die Lieferantenkette zur Implementierung verlängerter Zahlungsbedingungen (Supply Chain Finance).

Was Sie mitbringen sollten

  • Sie bringen ein Bachelorstudium in Engineering oder ein vergleichbares Studium mit umfangreicher Erfahrung im Einkauf mit.
  • Sie sind verhandlungsstark.
  • Fließende Englischkenntnisse (mündlich wie schriftlich) sind für Sie selbstverständlich, gerne bringen Sie weitere Fremdsprachen mit.
  • Office Kenntnisse setzen wir voraus, XPert, PLM, SAP S4Hana von Vorteil
  • Sie haben mehr als 10 Jahre Erfahrung im Einkauf relevanter Waren, bevorzugt in der Automobilbranche.
  • Sie sind erfahren mit der Arbeit in einem funktionsübergreifenden Projektteam.

Was wir Ihnen bieten können

  • Freundliches Arbeitsklima in einem motivierten Team, zudem bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und spannende Projekte an, in denen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung verantwortungsvoll einbringen können
  • Kompetente Unterstützung bei der Einarbeitung sowie die individuelle Förderung durch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, einen Rückenkurs, Gesundheitstage sowie Seminare zum Thema Gesundheit
  • Kostenfreie Kaffeespezialitäten, Wasserspender sowie Obst

Starten Sie jetzt bei ACPS Automotive und senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Icon Telefon

Ihre Ansprechpartnerin
Anke Harris
Telefon: +49 (0) 7142 9930-141
karriere@acps-automotive.com

Pin klein

Bewerbungsadresse
ACPS Automotive GmbH
Personalabteilung
Bertha-Benz-Str. 2
74379 Ingersheim
Deutschland